News

Termine, Aktuelles, Neuerscheinungen

Strangers In The Night – The World Hits of Bert Kaempfert

Wir freuen uns, Ihnen ein besonderes Konzert ankündigen zu können:

24. Januar 2022
VERSCHOBEN AUF DEN
03. Oktober 2022

Berlin, “Wintergarten”

Erleben Sie einen Abend mit den größten Hits des Hamburger Komponisten Bert Kaempfert im Originalsound und fantastischen, aktuellen Neubearbeitungen mit dem Berliner Sänger Marc Secara und seinem Orchester.

Weitere Informationen:
https://marcsecara.de/

Konzertkarten:
https://wintergarten-berlin.de/shows/secara/

Ack van Rooyen (01.01.1930 – 18.11.2021)

Dieser Trompeter hat es verdient, in der Jazz-Welt einen Namen zu haben, „as big as Miles Davis“, wie der legendäre Bandleader Peter Herbolzheimer einst über Ack van Rooyen urteilte.

Am 18. November ist der niederländische Jazzmusiker im Alter von 91 Jahren gestorben. Mit seinem warmen, lyrischen Ton und seinen eleganten Improvisationen wurde Ack van Rooyen zum führenden Flügelhornisten des Modern Jazz. Als gefragter Studiomusiker und Mitglied von Bigbands war Ack van Rooyen in ganz Europa unterwegs und spielte in den 70er-Jahren auch als Solist im Orchester von Bert Kaempfert.

Hoffest auf dem Bert-Kaempfert-Platz

Nachdem BARMBEK SCHWINGT 2020 coronabedingt ausfallen musste, findet das Hoffest in diesem Sommer wieder statt.

Als Höhepunkt des Abends wird ab 19.00 Uhr die Band De-Phazz live auf der großen Bühne zu sehen sein. Die vom unermüdlichen Klangsammler und Sample-Architekten Pit Baumgartner ins Leben gerufenen „Godfathers of Lounge“ überzeugen durch knochentrockene Grooves, tonnenweise Soul und wohltemperierte Downtempo-Klänge. Auf dem Programm wird sicher auch der eine oder andere Titel von dem 2018 erschienen Album „Strangers in Dub – Bert Kaempfert meets De-Phazz” stehen.

Live auf der Bühne ab 19.00 Uhr:

Pat Appleton – vocals
Bernd Windisch – bass, electronics
Marcus Bartelt – baritone saxophone, flute
Oli Rubow – drums, effects
Ulf Kleiner – Rhodes, grand piano

Weitere Informationen zum Hoffest: www.museum-der-arbeit.de

A Man Could Get Killed
(Willkommen, Mister B…)

Bert Kaempfert And His Orchestra

Silver Spot Records
Katalog-Nr.: 1036008SSR
EAN: 426026036008 5
Digital erhältlich ab dem 04. Juni 2021
Jetzt zum Download: Amazon und Apple Music

Bert Kaempfert produzierte Anfang der 1960er Jahre einige bekannte Filmmelodien. Legendär ist beispielsweise seine Einspielung von 1961 Wonderland By Night. Das erste Mal eroberte ein deutscher Musiker den 1. Platz in den amerikanischen Charts.

1966 bekam Bert Kaempfert den Auftrag für die amerikanische Agentenkomödie „A Man Could Get Killed“ – in Deutschland hieß sie „Willkommen, Mister B…“ – die Musik zu komponieren.

Für alle Kaempfert Fans und Soundtrack-Liebhaber ist dieses große musikalische Kino nun als Digitalversion zum Download und Streaming verfügbar.

Weiterlesen

The Music of Bert Kaempfert –
conducted by Jiggs Whigham

The Berlin Jazz Orchestra & Special Guests

Silver Spot Records
Katalog-Nr.: 1036007SSR
EAN: 426026036007 8
Digital erhältlich ab dem 04. Juni 2021
Jetzt zum Download: Amazon und Apple Music

Das Konzertereignis 2008
Das Berlin Jazz Orchestra, die Frankfurt Strings und die Berlin Voices, unter der Leitung von Jiggs Whigham, brachten die weltbekannten Songs ‚live‘ wieder zum Klingen.

Im Rahmen einer Konzertreihe aus den Jahren 2006 und 2008 ist der Mitschnitt vom 12. Februar 2008 in Frankfurt a. M. „Alte Oper“ großer Saal nun als Digitalversion zum Download und Streaming verfügbar.

Weiterlesen

Today & Yesterday –
The Bert Kaempfert Anthology

Zu Ehren von Bert Kaempfert erscheint 40 Jahre nach seinem Tod nun »Today & Yesterday – The Bert Kaempfert Anthology« und zwar in drei Ausgaben, als 5CD-Buch im LP-Format, als Doppel-CD sowie als Doppel-Vinyl.

Limited Deluxe Edition (Deutsch/Englisch)

Polydor
UPC/ISBN: 060250741222 7
Kat.-Nr.: 074 122-2
Release: 27. November 2020
Jetzt bestellen: Amazon

Das aufwändig gestaltete 52-seitige Buch im LP-Format vermittelt in Text und Bild einen innovativen, umfassenden Einblick in die einzigartige Karriere des großen Musikers. Das Earbook enthält 5 CDs mit 99 Tracks, deren spezielle Zusammenstellung die Vielfalt des Komponisten, Arrangeurs und Soundschöpfers widerspiegeln.

Weiterlesen